Eine wichtige Veranstaltung mit Wettkämpfen und verschiedenen Events, die vom 7. bis 21. Februar 2021 in Cortina d’Ampezzo stattfinden wird

 

Auf dem Programm stehen 13 Damen- und Herrenrennen, die mehr als 600 Athletinnen und Athleten aus 70 Nationen sowie 6.000 weitere Mitwirkende, darunter Sachbearbeiter, Techniker, Fitnesstrainer, Betreuer und Leiter, nach Cortina d’Ampezzo führen werden. Hinzu kommen noch die Medienvertreter und Freiwilligen.

Ein globales Ereignis, das mehr als 500 Millionen Menschen aus aller Welt vor den Fernsehern live verfolgen werden, zu denen sich noch die digitale Bevölkerung gesellt, die der Veranstaltung über die Neuen Medien beiwohnen wird.

Wettkampfkalender:
  • Sonntag, 7. Februar: Eröffnungsfeier
  • Montag, 8. Februar: Alpine Kombination Damen
  • Dienstag, 9. Februar: Super-G Herren und Super-G Damen 
  • Mittwoch, 10. Februar: Alpine Kombination Herren
  • Donnerstag, 11. Februar: Abfahrtstraining Damen und Abfahrtstraining Herren
  • Freitag, 12. Februar: Abfahrtstraining Damen und Abfahrtstraining Herren
  • Samstag, 13. Februar: Abfahrt Damen 
  • Sonntag, 14. Februar: Abfahrt Herren
  • Dienstag, 16. Februar: Parallel-Riesenslalom Qualifikation und Parallel-Riesenslalom
  • Mittwoch, 17. Februar: Team-Parallel-Riesenslalom
  • Donnerstag, 18. Februar: Riesenslalom Damen 
  • Freitag, 19. Februar: Riesenslalom Herren
  • Samstag, 20. Februar: Slalom Damen 
  • Sonntag, 21. Februar: Slalom Herren und Abschlussfeier 

Eine große Veranstaltung im Zeichen von Sport und Entertainment. Cortina und das Gebiet der Dolomiten UNESCO Welterbe stützen sich auf Werten wie Loyalität, Respekt, Engagement, Verbreitung der Sportkultur, Nachhaltigkeit, Innovation, Leidenschaft der Athleten, der Fans, der Jugendlichen und der Mitarbeiter. Eine solche Großveranstaltung wird dem gesamten Gebiet ein materielles und immaterielles Erbe hinterlassen.

Photo credits: Pentaphoto


JETZT DIE APP VON CORTINA 2021 HERUNTERLADEN

Ambassadors

Die Ambassadors der Alpinen Skiweltmeisterschaften 2021 sind:
Kristian Ghedina, der ehemalige Skirennläufer, der in Cortina zu Hause ist, und Sofia Goggia, die die Goldmedaille in der Abfahrt bei den Olympischen Spielen und beim Weltcup gewonnen hat. Sie fühlt sich an Cortina besonders verbunden.
Photo credits: Giacomo Pompanin

Das Maskottchen

Corty, das rote Eichhörnchen (Symbol von Cortina) bekommt auch eine Ski-Uniform und eine Startnummer und wird zum offiziellen Maskottchen der Skiweltmeisterschaften in Cortina 2021. Das Eichhörnchen wird außerdem das Organisationskomitee bei der Werbekampagne in den verschiedenen Ortschaften unterstützen.

Photo credits: Pentaphoto