Traditionelles Handwerk

In Cortinas Handwerksläden bezeugen die authentischen traditionellen Manufakturen die Beibehaltung des künstlerischen Erbes dieser Region

In Cortinas Handwerksläden bezeugen die authentischen traditionellen Manufakturen die Beibehaltung des künstlerischen Erbes dieser Region.

Das Talent der Ampezzaner Handwerker wird hoch geschätzt und ist nicht nur in ganz Italien sondern auch im Ausland gefragt.

Schwerpunkte der hiesigen Produktion sind hochwertige dekorierte Inneneinrichtungen aus Holz, Gegenstände aus Eisen, Kupfer, Messing und Glas, Kachelöfen, mit Intarsien und Mosaik dekoriertes Einrichtungszubehör, zarter filigraner Silberschmuck sowie mit Arnika, Edelweiß und anderen einheimischen Pflanzen hergestellte Gegenstände. V

or der Abfahrt ist ein Streifzug durch Cortinas Handwerksläden empfehlenswert: Sicher finden Sie dabei nette Mitbringsel und ein Andenken an das Ampezzaner Flair für Daheim.

FILIGRANER SCHMUCK UND TARKASHI 

Nach einer sehr antiken überlieferten Technik werden mit einem Silberdraht mit dem Durchmesser eines Haares wunderschöne Schmuckstücke hergestellt.

Die “Tarkashi” genannte Kunst der Holzverarbeitung wurde 1881 von John Coddington nach einer Indien-Reise in Cortina d’Ampezzo eingeführt

Es handelt sich hierbei um eine aufwendige Dekorationstechnik, bei der mit Filigran und Metalldrähten Intarsien in das Holz eingebettet werden.

Cortina schaut in die Zukunft, ohne ihre Vergangenheit aus den Augen zu verlieren. In ihren Handwerksläden spiegeln sich all ihre Traditionen, Sitten und Gebräuche wider.

GLASVERARBEITUNG

Die handwerkliche Glasbearbeitung hat sich im Laufe der Jahre weiterentwickelt und auf verschiedenen Techniken einschließlich Bleiverglasung, Glasfusion und Glasmalerei spezialisiert.  

Diese Techniken ermöglichen die Herstellung von Geschirr, Tischschmuck, originellen Bonbonieren, Lampen, Bildern und vielen anderen wertvollen Objekten.

SCHMIEDEEISEN

Die Schmieden bieten originelle Kreationen aus Eisen, Messing, Kupfer und Stahl an.

Bei der Herstellung dieser Handwerksstücke werden dank der Kombination von Schmiedeeisen mit Materialien wie Holz, Keramik, Glas und Stoff wunderschöne moderne und klassische Einzelstücke realisiert.

Bei einem Spaziergang durch die Innenstadt kann man die traditionellen Handwerksläden bewundern, die dieses großartige Kulturerbe wahren und fördern.

HOLZ

Einzigartige, wertvolle Einzelstücke, werden von Cortinas Handwerkern gemäß der althergebrachten Holzverarbeitungstechniken, unter Verwendung von ortstypischen Materialien und mit Einsatz der von Generation zu Generation überlieferten Techniken liebevoll handgefertigt.

Es gibt unzählige Formen und Materialien, mit denen die Kunsthandwerker aus Cortina d'Ampezzo ihr altmeisterliches Können unter Beweis stellen. 

GEWEIHE

Mit abgeworfenem Dammwild-Geweih werden in Handarbeit ausgefallene Unikate gefertigt: Gegenstände, Möbel und bizarrer Schmuck in ganz ausgefallenem Stil.

In diesem von einem rapiden Wandlungsprozess geprägten Zeitalter und dem sich daraus unvermeidlich ergebenden Verlust von Traditionen und Ursprünglichkeit, hat sich in Cortina im Laufe der Zeit eine technische und handwerkliche Kompetenz ohnegleichen entfaltet.

BLUMEN

Floristen-Meister verwandeln Blumen und Pflanzen in zarte, duftende floreale Kreationen. I

n ihren Werkstätten kann man mit Arnika, Edelweiß und vielen anderen Naturpflanzen realisierte handwerklich Produkte bewundern und erwerben.