Besuch des Stadtzentrums von Belluno

Belluno ist die Hauptstadt jener Provinz, in der sich auch Cortina befindet.
Die Kleinstadt liegt in ein wunderschönes Bergpanorama eingebettet, das im Norden die Dolomiten und im Süden die Venetischen Voralpen umfasst. Außerdem gehört ein Teil des Stadtgebiets zum Nationalpark Belluneser Dolomiten. Es handelt sich um eine einzigartige Umgebung, die wegen ihrer außergewöhnlichen Flora und Fauna und ihrem großen landschaftlichen Wert aus naturkundlicher und ökologischer Sicht von großem Interesse ist. 

„Fun Bob“, die Alpen-Achterbahn

Die Sommerrodelbahn „Fun Bob“ in Auronzo di Cadore ist die längste Italiens (3 Kilometer).
Die Bahn startet auf 1.361 Metern Höhe auf einer Strecke, die mit Kehren, Geraden und großartigen Kurven entlang der Skipisten verläuft. Die Sommerrodelbahn „Fun Bob“ ist die beliebteste und unterhaltsamste Sommerattraktion des Cadore-Tals. 

Kanu- oder Tretbootfahren auf dem Auronzo-See

Am See von Auronzo di Cadore kann man Tretboote und Kanus mieten, um den wunderschönen See hautnah zu erleben.
Es ist eine Möglichkeit, die Gegend aus einem anderen Blickwinkel zu erkunden und dabei sportliche Betätigung mit Momenten der Entspannung zu kombinieren. 
 An den Ufern des Sees stehen Einkehrmöglichkeiten, ein ausgestatteter Strand und ein Schwimmbad zur Verfügung. Außerdem gibt es einen Rad- und Fußweg, auf dem man den See zu Fuß oder mit dem Rad umrunden kann. 

Angeln am See Lago di Centro Cadore

Mehrere Dörfer des Cadore-Tals überblicken den See: Pieve di Cadore, Calalzo di Cadore, Domegge di Cadore, Lozzo di Cadore und Lorenzago di Cadore.
Es gibt mehrere Zugangsmöglichkeiten für Aktivitäten wie das Sportfischen und diverse Kanu- und Tretboot-Verleihe. 

Ruderbootfahren auf dem Misurinasee

Tauchen Sie ein in dieses herrliche Panorama und entdecken Sie es aus einem anderen Blickwinkel.
Auch am Misurinasee, in der Gemeinde Auronzo di Cadore, kann man Ruder- oder Tretboote mieten.