Cortina-Toblach Tour

Panorama:  ★  ★  ★ 
Schwierigkeitsgrad
Einfach
Start
Cortina d'Ampezzo
Ziel
Cortina d'Ampezzo

Abfahrt vom Bike Hub in Richtung Norden (Toblach-Österreich) längs der Staatsstraße 51. Leichte Bergfahrt bis zum Cimabanche-Pass mit 300m Höhenunterschied, anschließend leichte Talfahrt bis Toblach. Auf der Rückfahrt biegt man in Carbonin links ab und fährt bergauf bis nach Misurina, weiter auf einer technisch anspruchsvollen Strecke mit Berg- und Talfahrten bis zum Tre Croci-Pass und anschließend rasant bergab bis zum Ausgangspunkt.

Raststationen: Ospitale, Cimabanche (Im Gemärk), Landro (Dürrensee), Carbonin (Schluderbach), Misurina-See. 

Sehenswürdigkeiten: Kirche von Ospitale, Lago Bianco (Weisser See), Lago di Landro (Dürrensee), Blick auf die Drei Zinnen, Festung und Soldatenfriedhof im Ortsteil Nasswand, Misurina-See, historischer Ortsteil von Cortina „Alverà“.

Stützpunkte

Ospitale, Cimabanche, Landro, Carbonin, Lago di Misurina.

Info

Länge
67,30 km
Positiver Höhenunterschied
1092 m