Cortina d'Ampezzo - die Königin der Dolomiten - ist ein wahres Paradies für Feinschmecker.
In dem charmanten Bergdorf in Venetien, die schon immer ein Grenzgebiet war, vereint sich alpiner Life-Style mit Dolce Vita und die Aromen Italiens und Tirols werden zu leckeren Gerichten kombiniert.
Die Gerichte der Ampezzo-Tradition können im Dorfzentrum in zahlreichen Restaurants, Pizzerien, Cafés, Bars, Konditoreien, Bierlokalen, Weinbars gekostet werden, sowie auf den Bergen und Almen in den vielen Agritourismen, Berg- und Almhütten.

Hier das Vergnügen der typischen Ampezzaner Gerichten wird mit der italienischen Atmosphäre und Leichtigkeit und unvergesslichen Ausblicke auf die Talmulde verbunden.
Geschlossen

Restaurant Grill Da Strobel

Das von der Familie Michielli “Strobel” geleitete Restaurant eignet sich hervorragend für Wanderer, Skifahrer und Touristen, die die Staatsstraße 48 der Dolomiten befahren...

Geschlossen

Bar Dolomiti

Es ist eines der ältesten Gasthäuser in Cortina und blickt auf über 100 Jahre Geschichte...

Geschlossen

Fvsion Cortina Restaurant

A Cortina d’Ampezzo, perla delle Dolomiti, è nata da pochi anni una vera e proprio novità nel mondo della ristorazione: il Fvsion Cortina Restaurant. Cucina contemporanea a 360gradi, un’unione tra la gastronomia italiana e quella giapponese ma con particolare attenzione anche per tradizionalisti e vegani.

Geschlossen

Malga Ra Stua

Die Alm Ra Stua gehört zum Naturpark der Ampezzaner Dolomiten und war schon immer einer der Lieblingsorte der Einheimischen und Feriengäste. An diesem Ort außergewöhnlicher Schönheit liegt das von Umberto Menardi „Lucabeca“ geführte Rifugio Ra Stua..

Geschlossen

El Brite de Larieto

In der Nähe von Cortina, entlang der zum Passo Tre Croci führenden Straße, liegt dieser kleine Ferienhof mitten im größten Lärchenwald Europas