Freeride - Canalone Fertazza

Schwierigkeitsgrad schwierig Zeitbedarf30 Minuten Abstieg

Von der Bergstation des Sessellifts Fertazza aus gehen Sie ca. 10 Minuten lang Richtung Cima Fertazza bis zum eindrucksvollen Gipfelkreuz. Folgen Sie der natürlichen Öffnung im Wald bis Sie links den Einstieg in den Kanal erreichen. Auf Skiern beginnen Sie dann die Abfahrt entlang dem Kanal bis dort, wo die Felswände aufhören, und folgen dann der Öffnung im Wald die sich hier anbietet; fahren Sie weiter bis zu den ersten typischen Häusern von Còi. Von hier aus geht es auf der asphaltierten Strasse etwa 10 Minuten lang weiter Richtung Piani di Pezzè.

Diese Strecke ist besonders interessant, weil Sie dicht am schwarzen Fels verläuft, der sich hier findet. Auf dieser Freeride-Abfahrt erleben Sie die Nordwest-Seite der Civetta und den See von Alleghe wie nie zuvor. Sie ist auch deshalb besonders aufregend, weil sie auf natürliche Weise dem Verlauf des Kanals folgt.

  • Ausrüstung: Helm, ARTVA, Sonde und Schaufel
  • Civetta Dolomitengruppe
  • Süd Hang
  • 600 m Negativer Höhenunterschied
  • Sessellift "Fertazza" Ausgangspunkt