Freeride - Valle Ornella

Schwierigkeitsgrad medium

Diese Strecke entwickelt sich wegen ihrer Schönheit zu einem Klassiker – eine tolle Abfahrt, und sie ist leicht zu erreichen und einfach zu fahren. Der Startpunkt ist direkt auf der Piste zwischen dem Passo Padon und der Talstation des Sessellifts Padon I. Überqueren Sie das weite Gefälle rechts vom Skilift und fahren Sie bis dorthin, wo das Gelände wieder ansteigt. Steigen Sie einige Meter weit wieder auf bis zum Schild für den Sommer-Wanderweg. Fahren Sie dann wieder abwärts nach links, dann diagonal nach rechts entlang der Strasse, bis Sie auf ein weites Gefälle gelangen. Fahren Sie abwärts bis zu zu einer kleinen Scheune auf der linken Seite. Von der Scheune aus halten Sie sich weiter links bis zu einem kleinen Tal mit lichtem Wald. Am Ende dieses Tals treffen Sie auf eine Gruppe von Scheunen und auf eine schmale Strasse, die eine lange und schöne Abfahrt zum Ortsteil Col d'Ornella bietet. Auf den Hängen links von der Strasse können Sie bis zur Kirche von Ornella weiterfahren. Wer will, kann dann die Strasse überqueren und weiter bis zum Ortsteil Pè d'Ornella abfahren, und von dort bis ins Tal in der Nähe von Vallazza.

  • Ausrüstung: Freeride ski, ARTVA, Sonde und Schaufel
  • 600 - 700 - 850 m (gemäss den Endpunkt) Höhenunterschied
  • Arabba, Passo Padon Ausgangspunkt
  • Col d'Ornella, Taxi bis Arabba Ankunftspunkt