Freeride - Via Lidia - Serauta - Fedaia

Schwierigkeitsgrad medium Zeitbedarf1 Stunde

FREERIDEN AUF DER VIA LIDIA (MARMOLADA) - Ein 360° Panorama; eine einzigartige Erfahrung auf der Königin der Dolomiten. Aufgrund der extremen Natur dieser Freeride-Strecke ist die Via Lidia nur für Experte empfehlenswert. Von der Bergstation der Seilbahn der Marmolada in Punta Rocca beginnen Sie die Abfahrt, die Sie auf Ihrer linken Seite sehen können (die Skiabfahrt der Marmolada bleibt dann auf Ihrer rechten Seite). In weniger Zeit werden Sie die zwei Felsmassen auf der nordöstlichen Wand der Marmolada erreichen; folgen Sie die Abfahrt, die sich neben dem Sasso delle Unici erxtreckt. Nach dieser Abfahrt müssen Sie nach rechts (ohne dabei Höhe zu variiren) fahren und ein Paar kleine Täler durchqueren (wählen Sie die beste Strecke entsprechend Ihrer Fähigkeit). Der letzte Tail dieser Freeride-Strecke kann sehr gefahrlich wegen des Zustands des Schnees sein; wenn Sie etwas Seltsames mit dem Schnee bemerken, ist es ratsam, in Richtung auf den See zu fahren und den Startpunkt entlang der Straße zu erreichen.

  • Ausrüstung: Helm, ARTVA, Schaufel und Sonde
  • Rastplätze: Liftanlagen und Hütte
  • Marmolada Gipfel
  • Nord Hang
  • 3250 m Höhe
  • 1800 m + 1193 m Höhenunterschied
  • 1800 m mit der Seilbahn Positiver Höhenunterschied
  • 1193 m Negativer Höhenunterschied
  • Punta Rocca Ausgangspunkt
  • Passo Fedaia Ankunftspunkt
  • Dezember - Mai Empfohlener Zeitraum