Skitouren - Monte Sief

Zeitbedarf3 - 4 Stunden

Der Sief ist eine einfache und schöne Skitour, und deshalb auch häufig besucht. Der vorgeschlagene Weg ist eine Ringtour auf dem Arabba zugewandten Hang – eine etwas andere Tour als immer nur in der eigenen Spur hin- und herzulaufen. Folgt der Strasse nach Sief bis sich links ein kleines Tal öffnet, das Zugang zwischen den Felswänden auf der Südseite gestattet. Im Zickzack geht es dann zum Westkamm der Cima Sief in der Nähe des Col de la Roda hinauf; ab hier dann Richtung ost über die Hänge des weiten Kamms direkt auf die Cima Sief zu. Am Gipfelkreuz lauft ihr dann vorsichtig weiter Richtung nord auf dem exponierten Kamm zum Vorgipfel; von hier aus könnt ihr bei guter Witterung nach links über die steile Westwand abfahren, oder ihr geht weiter nach Norden und biegt erst weiter unten dort links ab, wo die Hänge weniger steil sind. Eine tolle Abfahrt führt euch zum unteren Teil des Tals, wo ihr, links vom Fluss, in die Forststrasse einbiegt, die euch zur Hauptstrasse in der Nähe des Parkplatzes zurückbringt.

  • Ausrüstung: ARTVA, Helm, Schaufel, Sonde
  • Monte Sief Gipfel
  • Monte Sief Ankunftspunkt
  • Dezember - Februar Empfohlener Zeitraum