Die Traditionen

Ein Land zu entdecken

  

Die Pettorinatal, am Fuß der Königin den Dolomiten und in der Gemeinde Rocca Pietore, hat eine starke Tradition. Die vom Vater bis Sohn seit mehreren Generationen übertragt ist. Ein Beispiel ist die Bearbeitung des Schmiedeeisens und des Holzs. 

Die typische Küche vorschlagt Speisen, die mit unverfälschten lokalen Produckte gekocht sind. Der deutliche Sinn von Vereinigung schickt die Tätigkeit der Folkgruppe Marmolèda weiter, die mit ihren Trachten und ihren Autritte die Veranstaltungen der Zone erfreut. Eine andere wichtige Gruppe ist die Comitato Manifestazioni, die Ereignisse, wie die jetzt sehr bekannte “Na sera da zacàn” um die alte Werken und Traditionen wiederzuentdecken, organisiert. 

           Somit, ein Land zu entdecken und zu erleben.