Klettersteig - Monte Cernera

Zeitbedarf4 Stunden 45 minuten hin und zurück

Zu den Besonderheiten beim Aufstieg auf den Monte Cernera gehören die Möglichkeit, ganze Herden von Gemsen anzutreffen, sowie der 360°-Rundblick von diesem zentralen Standpunkt zwischen den östlichen und den westlichen Dolomiten. Die meisten Kletterer starten am Passo Giau. Von der kleinen Kirche am Pass folgen Sie dem ausgeschilderten Wanderweg CAI 436 (Höhenwanderweg Nr. 1), der erst zur Forcella Zonia, dann zur Forcella Col Piombin führt. Verlassen Sie den WW 436, der hier nach links Richtung Lastoni di Formin abfällt, und biegen Sie rechts ab auf einen mit roten Punkten markierten Pfad, der unter dem Sporn des Monte Loschiesuoi auf halber Höhe verläuft. Weiter geht es oberhalb des schönen Plateaus von Possoliva und über einige felsige, aber ebene Abschnitte, die Sie mithilfe eines festen Sicherungsseils überwinden. Bleiben Sie auf dieser Flanke des Val di Zonia bis Sie zu einigen senkrechten Felsen kommen, die Sie mittels der festen Sicherungsseile überwinden. Über einen bewachsenen Hang geht es dann zur Forcella Ciazza. Von hier aus überblicken Sie den Pelmo, die Civetta und das gesamte Valle Fiorentina. Nachdem Sie das Panorama genossen haben, kehren Sie kurz zurück bis unter einige Felsen, wo Sie einen besonders nassen Kanal durchsteigen müssen (Markierung auf dem Fels), um auf einen leicht zu querenden Hang mit Kies und Wiese zu gelangen, der Sie im Zickzack zum Gipfel führt (mit Gipfelkreuz und -buch). Kehren Sie auf derselben Route zurück. Variante: Starten Sie im Ortsteil Toffol von Selva di Cadore (beim Parkplatz) auf dem WW 465 bis zur Forcella Giau, dann geht es links bergab auf dem WW 436 bis zur Forcella Col Piombin. Ab dort weiter wie oben beschrieben. Kehren Sie mit dem einzigen Linienbus um 15.55 h vom Passo Giau aus zurück. Alternative: entweder mit einem zweiten Auto zum Pass, oder wie auf dem Hinweg bis Toffol.

 

  • Ausrüstung: Klettergurt, Karabinerhaken, outdood Bekleidung
Warnung: Wir empfehlen ihnen eine karte benützen
Zusätzliche Hinweise: Wir empfehlen ihnen eine karte benützen
  • Cernera, Croda da Lago, Lastoi di Formin Dolomitengruppe
  • Monte Cernera Gipfel
  • Südwesten Hang
  • 2665 m Höhe
  • 450 m Positiver Höhenunterschied
  • 450 m Negativer Höhenunterschied
  • Passo Giau Ausgangspunkt
  • Monte Cernera Ankunftspunkt
  • Sommer und Herbst Empfohlener Zeitraum