Klettersteig - Paolin - Piccolin

Zeitbedarf6-7 Stunden

KLETTERSTEIG FERRATA PAOLIN - PICCOLIN

Starten Sie in Colmean, einem Ortsteil von Canale d'Agordo (1.274 m), und folgen Sie dem unbefestigten Pfad 689, der sich über die Rodelpiste hinzieht. Hier können Sie auch eine Abkürzung durch den Wald nehmen, der Pfad beginnt neben der Hütte und Sie ersparen sich einige Kehren. Immer auf dem WW 689 erreichen Sie nach etwa 1,25 h die Hütte Giovanni Paolo I. (1.900 m). Von hier aus geht es weiter auf dem Pfad, der nach Verlassen des Waldes zu einer steilen Spur wird, die zu dem Kanal aufsteigt, der zwischen den beiden Gipfeln des Auta von der Forcella del Medil abwärts führt. An einer Weggabelung geht es rechts auf dem Normalweg zum Gipfel, links erreichen Sie nach einer weiteren anstrengenden Etappe den Einstieg in den Klettersteig (2.280 m, ca. 2,5 h). Die Via Ferrata beginnt mit einer Leiter ohne Sicherungsseil, auch die folgenden schräg verlaufenden Stufen sind ungesichert bis zum Erreichen einer zweiten Leiter. Zum Abschluss dieses ersten Teils geht es durch einen schwierigen Kamin, in dem zwei oder drei Absätze dabei helfen, diese etwa 25 m in der Vertikalen mittels Spreiztechnik zu überwinden. Um den Fuss der Westwand herum steigen Sie dann zur Forcella del Medil auf (2.470 m, ca. 3 h). Ein kurzer Pfad nach rechts bringt Sie zum Fuss der Ostwand des Auta. Im Zickzack geht es über diese Wand bis zu einer letzten Leiter. Über einige kleinere Wände erreichen Sie eine Weggabelung, wo Sie nach links hin auf einem schwierigen Abschnitt den Abstieg beginnen können, während Sie rechts in kurzer Zeit den Gipfel mit dem Gipfelkreuz und damit den höchsten Punkt dieser Route erreichen (2.624 m, ca. 4 h). Von hier haben Sie die Marmolada-Gruppe und die Pale di San Martino im Blick. Der Rückweg führt zur Hütte, die Sie schon auf dem Hinweg gesehen haben. An einer Abzweigung auf einem bewachsenen Plateau gehen Sie rechts auf den gesicherten Weg  Attilio Bortoli zu. So erreichen Sie schliesslich die Hütte, die Sie am Morgen passiert haben, dann die Hütte Giovanni Paolo I., und in weniger als einer Stunde kehren Sie zum Ausgangspunkt in Colmean zurück.

 

  • Ausrüstung: Normale Aussstattung für Bergsteigen
  • 2624 m Höhe
  • Colmean - Canale d'Agordo 1274 m Ausgangspunkt
  • Cima d'Auta Ost 2624 m Ankunftspunkt