Val de le Ziolère

Das  Val de le Ziolère erstreckt sich unterhalb der Hütte Sonino al Coldai, in der Civetta-Gruppe in den Dolomiten von Zoldo. Diese Wand aus brüchigem Dolomit empfiehlt sich aufgrund ihrer Höhe für warme Sommertage. Der Fels ist brüchiger, splittriger Dolomit marinen Ursprungs, aber von guter Qualität.
Ausser auf der zentralen Platte mit schwarzem Gestein, wo Sie am Hang Griffe und Tritte vorfinden, ist das Klettern auf der fast immer überhängenden Wand stets anstrengend. Die Steige verlaufen nicht in direkter Linie, und die Routen sind nicht immer offensichtlich. Am Fuss der Wand finden Sie ein Schild mit den Routen und Schwierigkeitsgraden. Alle Steige sind mit Bohrhaken von 10 mm Durchmesser und Seilbremsen mit Abseilhaken versehen. Etliche Steige sind bis zu 30 m lang. Lage: nordost, im Sommer wird die Wand nur in den Morgenstunden von der Sonne beschienen. Die Wiesen am Fuss der Wand sind allerdings bis zum späten Nachmittag der Sonne ausgesetzt.
 
 

N.B.: Bevor eine Reise in die Berge unternehmen, ist ratsam, die örtliche Sektion des C.A.I., die Geschäftsführer der Berghütten, die Touristenbüros der Provinz Belluno und die Bergführer zu konsultieren, um Informationen über den Zustand der Wege zu bekommen; Dolomiti Stars schlägt einfach Routen vor, die sich auf seinem Gebiet befinden und nur zum Zwecke der Förderung des Tourismus; Dolomiti Stars ist keinesfalls verantwortlich für Schäden, die ihre Ursprung in das Nichtbeachten der Grundregeln des Überlebens in den Bergen oder in der Arbeit von Zeit und Wetter haben.

 

  • Ausrüstung: Kletterausrüstung und Kletterbekleidung.
  • Nord-Ost Hang
  • 1800 m Höhe