Laufen in den Bergen - Avoscan-Rifugio Sasso Bianco-Bramezza-Santa Maria delle Grazie

Schwierigkeitsgrad schwierig Zeitbedarf2h 10m

Los geht es in Avoscan, dann weiter auf einer einfachen Strecke bis nach Pecol. Bleiben Sie etwa 700 m weit auf der ansteigenden, asphaltierten Strasse bis zum Ortsteil Piaia. Von hier aus laufen Sie auf einer einfachen, unbefestigten Strasse etwa 4,5 km weit bis zur Hütte Sasso Bianco (1.840 m). Vom Ende der Strasse zum Ortsteil Bramezza geht es über einen schwierig zu laufenden Pfad durch Weiden, Wald und Felsen. Von dort bis nach Santa Maria delle Grazie laufen Sie wieder auf einer asphaltierten Strasse.

  • Ausrüstung: Trekking Schuhe
  • Rastplätze: Sasso Bianco Hütte
  • Avoscan 817 m - Rif. Sasso Bianco 1840 m - Tabiai Lariz 1951 m Höhe
  • Schwierig Beschaffenheit des Bodens
  • Avoscan di San Tomaso Ausgangspunkt
  • Santa Maria delle Grazie Ankunftspunkt
  • Medium Beliebtheit