Wanderung - Sas de Ròcia (Marmolada)

Schwierigkeitsgrad medium Zeitbedarf2 Stunden

Das Dorf Laste di Rocca Pietore auf 1.400 m ist ein sehr lebhaftes Zentrum mit vielfältigen Angeboten, und die Monolithen namens "Rònch" tragen zur Schönheit dieser Gegend bei. Es handelt sich um eine Reihe von einzelnen Felsen, von denen drei besonders interessant sind: der Sass de Ròcia, der Sass de la Murada und der Sass de la Gusela. Der grösste davon ist der Sas de Rocia, der aussieht wie eine Art elliptische Torte, etwa 60 m hoch und 200 m lang. Diese "sass" (Felsen) sind in uralten Zeiten von geologischen Phänomenen geformt worden. Startpunkt für einen Ausflug zu den Monolithen ist Laste, und der einfache Weg windet sich bis zum hübschen Dorf Ronch, wo er rechts abbiegt in eine einzigartige Route, auf der häufig zahlreiche Klettersportler anzutreffen sind.

  • Ausrüstung: Trekkingschuhe und Outdoor Bekleidung
  • Rastplätze: Loc. Laaste
  • Pfad Beschaffenheit des Bodens
  • Laste di Rocca Pietore Ausgangspunkt
  • Medium Beliebtheit