Baby trekking in Val di Zoldo: von Costa zu Mas di Sabe

Schwierigkeitsgrad Leicht Zeitbedarf15 min.

Ein kurzer Spaziergang, aber sehr lohnend für die wunderbare Aussicht und die Magie des Tabià von Mas de Sabe, einen von Zoldo typischen und alten ländlichen Baue. Man startet von Costa, wo man die Autos auf dem kleinen Parkplatz im Zentrum des Dorfes verlassen kann.

Von dort aus geht es in Richtung Mas de Sabe, zuerst auf der Straße und dann auf einem Feldweg, einfach begehbar mit Kinderwagen, bis zu dem berühmten und historischen Tabià. Empfohlen ist die Frühlingszeit ( April, Mai, Juni ), das nicht so hohes Gras lässt den Kindern zu, in der kleinen Waldlichtung rund um den Tabià zu spielen.

  • Ausrüstung: Wandern Kinderwagen
  • Rastplätze: Costa
  • Pelmo Dolomitengruppe
  • 1465 m Höhe
  • Straße und Feldweg Beschaffenheit des Bodens
  • Costa (1421 m) Ausgangspunkt
  • Mas di Sabe (1465 m) Ankunftspunkt
  • Frühling Empfohlener Zeitraum
  • Medien Beliebtheit