Trekking - Jägerweg (Arabba)

Schwierigkeitsgrad medium Zeitbedarf4-5 Stunden

Ein Rundkurs von und bis Arabba, der die Hochebenen von Cherz passiert. Nehmen Sie für diese lange Wanderung von Arabba aus den Wanderweg 638, der Sie durch grünes Weideland zum Passo Campolongo bringt. Wenn Sie auf dem Pass angekommen sind, finden Sie in der Nähe des Hotels Laguscei auf der rechten Strassenseite den Wanderweg 3, der auch Jägerweg heisst; dieser führt durch den Wald zur Hütte Incisa. Weiter geht es dann auf der unbefestigten Strasse an der Alm Cherz vorbei nach Cherz. Hinter der Alm biegt ein schmaler Pfad (WW 22) nach rechts ab, der durch die Wiesen oberhalb der Ortsteile Cherz und Masarei führt. Der Weg endet in Varda, und von hier aus geht es dann auf der Staatsstrasse zurück nach Arabba. Abgesehen vom ersten Teilstück bis zum Pass ist diese Wanderung nicht besonders schwierig, aber aufgrund ihrer Länge wohl nicht für Kleinkinder geeignet.

  • Ausrüstung: Trekkingschuhe und Outdoor Bekleidung
  • Rastplätze: Hütte
  • 1900 m Höhe
  • 325 m Positiver Höhenunterschied
  • Pfad Beschaffenheit des Bodens
  • Arabba Ausgangspunkt
  • Arabba Ankunftspunkt
  • Sommer-Herbst Empfohlener Zeitraum