Bike Tour durch das Abtei- u. Pustertal

Schwierigkeitsgrad
Mittelschwer
Höhenunterschied
2012 m
Start
Cortina d'Ampezzo
Ziel
Cortina d'Ampezzo

Abfahrt vom Bike Hub, bergauf zu den Pässen Falzarego und Valparola. Es folgt eine lange und rasante Abfahrt nach St. Lorenzen und Bruneck. Durch das Pustertal fährt man bis Toblach und dann weiter über die Staatsstr. SS 51 zurück nach Cortina d’Ampezzo.

Raststationen: Hotel Argentina und Piccolo Pocol (Ortschaft Pocol), Rifugio Col Gallina (am Falzarego-Pass), Cimabanche-Pass.

Sehenswürdigkeiten: Reste der antiken Römerstadt Sebatum bei St. Lorenzen.

Variante: nach halber Abfahrt in Richtung San Virgilio, Passo Furcia (Furkel-Pass) und Valdaora (Olang) fahren. Durch die Variante wird die Tour schwieriger.

Stützpunkte

Hotel Argentina e Piccolo Pocol loc. Pocol, Rifugio Col Gallina loc. passo Falzarego, passo Cimabanche.

Varianten

A metà discesa seguire per San Vigilio, passo Furcia, Valdaora. La variante rende il percorso più difficile.

Info

Länge
122 km