Lavaredo Ultra Trail

Schwierigkeitsgrad
Schwer
Start
Cortina d'Ampezzo
Ziel
Cortina d'Ampezzo

Sehr erfahrene und wagemutige Runner können sich mit der Wettstrecke des The North Face Lavaredo Ultra Trail messen, an der jährlich im Juni Athleten aus aller Welt teilnehmen.

Nach dem Start in Cortinas Innenstadt läuft man auf der Staatsstraße SS 51 in Richtung Toblach, hier geht es weiter nach Cadin, wo man den Weg 416/409 in Richtung Posporcora-Pass einschlägt und anschließend nach rechts auf den Weg 408 in Richtung Pian de ra Spines abbiegt.

Von hier biegt man nach links auf den Schotterweg 417 ein. Nach Überquerung des Wildbachs Boite biegt man erst nach links und dann nach rechts ab und läuft auf dem Schotterweg bergauf bis Sant’Uberto. Nach dem Parkplatz biegt man rechts auf den Schotterweg ein, der nach Osten führt.

Nach Durchquerung der Unterführung biegt man links zur stilleglegten Bahnlinie ab. Man läuft 2 km lang auf dieser Trasse, bis rechts der Weg 203 in Richtung Val Padeon/Forcella Son Forca abbiegt. Auf dem 203 läuft man bergabwärts bis zum Passo tre Croci-Pass und läuft dann auf dem Weg 209 bis Val Bona zum Hotel Cristallo.

Ab hier geht es weiter bergauf, auf dem Weg 120 in Richtung Rifugio Città di Carpi; diesen verlässt man dann wieder und schlägt links den Weg in Richtung Misurina/Lago di Antorno bis zur Berghütte namens Rifugio Auronzo ein. Hier nimmt man den Weg 101, der um die drei Zinnen des Lavaredo herumführt, bis man die Berghütte Locatelli erreicht. Hier läuft man auf dem Weg 102 bergab in Richtung Lago di Landro.

Nach Erreichen der ehemaligen Bahnlinie geht es wieder bergauf zum Cimabanche-Pass: Kurz nach dem Pass zweigt rechts der Weg 108 ab. Es handelt sich um einen Schotterweg, der zur Scharte Forcella Lerosa führt.

Ab hier entspricht die Strecke dem Cortina Trail.

Stützpunkte

Ristorante Ospitale, Hotel Cristallo - Federavecchia, Rifugio Auronzo, Rifugio Lavaredo, Rifugio Malga Ra Stua, Rifugio Col Gallina, Rifugio Averau, Hotel Ristorante Passo Giau, Rifugio Croda da Lago

Info

Länge
119 Km
Boden
5% Asphalt, 35% Schotterweg, 60% Single Track
Positiver Höhenunterschied
5.850 m
Beste Jahreszeit
Juni - September