Tour der Seen

Schwierigkeitsgrad
Einfach
Start
Cortina d'Ampezzo
Ziel
Cortina d'Ampezzo

Für alle Läufer geeignete, einfache und kurze Strecke, die durch Wälder und entlang von Seen und Flüssen führt.

In Mortisa schlägt man den Wanderweg 428 ein. An der Abzweigung zu Weg 451 läuft man bergaufwärts in Richtung Pocol und anschließend auf der Provinzstraße 638 (Giau-Pass) bis Peziè de Parù, wo der Weg 406 abbiegt. Anschließend geht es weiter auf Weg 431 in Richtung Ajal, dann auf Weg 430 bis zum Lago Pianozes und schließlich auf Weg 432 in Richtung Campo.

Sobald der erste Siedlungskern erreicht ist, läuft man wieder bergaufwärts auf dem Weg 451 bis zu einer zweiten Kreuzung mit dem Schotterweg 428, um über Mortisa nach Cortina zurückzukehren.

Stützpunkte

Mortisa, Pocol, Malga Peziè de Parù, Rifugio Lago Ajal, Ristorante Lago Pianozes

Info

Länge
13,40 km
Boden
10% Asphalt, 80% Schotterweg, 10% Single Track
Positiver Höhenunterschied
606 m
Beste Jahreszeit
Mai - Oktober