Sommer Urlaub im Herzen des Dolomiten

Cortina und das Ampezzo Tal

Eine überwältigende Natur mit malerischen Farbeffekten und poetischer Atmosphäre, die in Bewunderung und Staunen versetzt. 

DIE DOLOMITEN

Weltnaturerbe UNESCO
DIE DOLOMITEN

Die Dolomiten haben ihren Namen Déodat de Dolomieu zu verdanken, der in der zweiten Hälfte des achtzehnten Jahrhunderts die besondere mineralogische Zusammensetzung dieser Felsen bestimmt hat.

Der Kalkstein verleiht den Dolomiten eine sehr helle Farbe, weshalb sie auch „Bleiche Berge“ genannt werden. Je nach Tageszeit erstrahlen ihre majestätischen Formen in unterschiedlichen Farben. Bei Sonnenaufgang, aber vor allem bei Sonnenuntergang, leuchten die Felswände mit steigender Intensität bis Glühend Rot und klingen dann stetig über Orange bis hin zu immer dunkler werdendem Violett ab. Diese betörende Abenddämmerung, das Markenzeichen der Dolomiten, heißt “Enrosadira” und ist an Sommerabenden besonders intensiv.

Wissenschaftliches Interesse und Schönheit in einer Felsformation vereint: Imposante, schroffe und oft zerklüftete Formen mit Zinnen, Felsnadeln, Türmen und, im Gegensatz dazu, die plötzlichen horizontalen Oberflächen der Felsbände, -vorsprünge und Hochebenen, Wälder, Wildbäche, Seen, Canyons und Wasserfälle. Dieses fabelhafte Naturerbe wird von der UNESCO und vom Ampezzaner Naturschutzpark liebevoll geschützt und gewahrt.

Viele Bergprofis stehen Kindern, Jugendlichen und Einsteigern zur Verfügung, um ihnen die Dolomitenwelt, ihre Geschichte und ihre Flora und Fauna nahezubringen.

WANDERN UND TREKKING

WANDERN UND TREKKING

Zu Fuß kann man am besten engen Kontakt mit der Natur aufnehmen, sie mit allen Sinnen wahrnehmen, die erholsame und wiederbelebende Wirkung auf den Körper spüren.

Die Rifugios können bei einem Ausflug ein Ziel für die Einkehr sein oder als Stützpunkte für mehrtägige Wanderungen dienen.

Wanderungen auf schattigen Wegen in ebenem Gelände sind besonders erholsam und entspannend und auch für einen Familienurlaub ideal.

Für erfahrene und trainierte Wanderer hingegen bieten sich sechs Gipfel an, die die 3000 er Marke überscheiten (Tofana di Mezzo, Tofana Terza, Tofana di Rozes, Cristallo, Sorapìs und Croda Rossa d’Ampezzo).

Darüber hinaus kann man auch ganz bequem mit den Bergbahnen hoch hinauf fahren, traumhafte Panoramablicke vom Gipfel der Tofana di Mezzo, des Lagazuoi, vom Faloria und 5 Torri genießen und von dort aus die Einstiege von Höhenwegen und gesicherten Klettersteigen erreichen.

VIE FERRATE und Klettersteige

VIE FERRATE und Klettersteige

Cortina ist der ideale Urlaubsort für Wander- und Kletterfreaks. Unzähligen Kletterrouten, Naturklettergärten und gesicherten Klettersteige bieten sich an. Mit Klettersteigsets ausgerüstet, am besten in Begleitung eines Bergführers, kann man die steilen Dolomitenwände erklimmen und spannende Überhänge in einer weltweit einzigartigen, atemraubende Landschaft.

Vie Ferrate sind gesicherte Klettersteige, die mit Stahlseilen, Seilleitern und anderen festen Verankerungen wie Holzstege und Hängebrücken ausgestattet sind.

Diese fixen Einrichtungen ermöglichen es, auf dem Weg zu einem Gipfel oder einem anderen alpinistischen Ziel vertikale und ausgesetzte Stellen in Sicherheit zu überwinden.

Die Klettersteige sind obligatorisch mit einer Klettersteig-Ausrüstung in Angriff zu nehmen. 

 

bike

bike

In Cortina d’Ampezzo kommen alle Zweiradfans voll auf ihre Kosten, denn das Angebot umfasst Streckenführungen für jedes Fahrlevel: Von familiengerechten Radwegen bis hin zu extremen Downhill-Trails.

Alle Radwege und Trails sind gut ausgeschildert und detailliert in unserem Radkarten und Broschüren beschrieben (siehe Mountain Bike & E-Bike Map).

Für Downhill-Fans gibt es einen Bike-Pass für die Nutzung der Bergbahnen mit dem MTB.

Mit dem E-Bike sind selbst die anspruchsvollsten Strecken allen zugänglich. In Cortinas Sportgeschäften kann man elektrische Mountainbikes der neuesten Generation mieten.

So kommt man ohne allzu große Mühe umweltschonend hoch hinauf.

Die hiesigen Sportverbände vermitteln Bike-Lehrer und Bike-Führer.

und viel mehr...

und viel mehr...

Im Sommer in Cortina d'Ampezzo können Sie viele andere Sportarten treiben, wie Eislaufen, Loipen, Tennis, Golf, Reiten, Canyoning ...

Und auch viele Aktivitäten für die Kinder und den Adventure Park.

Für diejenigen, die sich entspannen wollen gibt es viele Spas. Kulturliebhaber finden Ausstellungen und Museen zu besuchen.