Cortina d'Ampezzo - die Königin der Dolomiten - ist ein wahres Paradies für Feinschmecker.
In dem charmanten Bergdorf in Venetien, die schon immer ein Grenzgebiet war, vereint sich alpiner Life-Style mit Dolce Vita und die Aromen Italiens und Tirols werden zu leckeren Gerichten kombiniert.
Die Gerichte der Ampezzo-Tradition können im Dorfzentrum in zahlreichen Restaurants, Pizzerien, Cafés, Bars, Konditoreien, Bierlokalen, Weinbars gekostet werden, sowie auf den Bergen und Almen in den vielen Agritourismen, Berg- und Almhütten.

Hier das Vergnügen der typischen Ampezzaner Gerichten wird mit der italienischen Atmosphäre und Leichtigkeit und unvergesslichen Ausblicke auf die Talmulde verbunden.
Geschlossen

Rifugio Col Gallina

Der große gepflegte Rasen mit Liegen und Spielplatz mit Schaukeln...

Geschlossen

Malga Pezié De Parù

Die zu einem behaglichen Rifugio für Bergsteiger, Wanderer und Ausflügler umgebaute ehemalige Almhütte Pezié de Parù beeindruckt durch die stilvolle Inneneinrichtung...

Geschlossen

La Corte del Lampone Restaurant

Ein elegantes und gemütliches Restaurant, in dem man das gesellige Beisammensein in einem naturnahen Ambiente genießt, das die intensive und vitale Essenz der großzügigen, spontanen und fesselnden Natur der Ampezzaner Dolomiten widerspiegelt.